Liebe Besucher!

Ich bin der direkt gewählte Abgeordnete im Wahlkreis Rudow und heiße Sie herzlich willkommen auf meiner Hompage. Bei den Wahlen in den Jahren 2011 und 2016 wurde ich für den Wahlkreis Rudow direkt ins Abgeordnetenhaus von Berlin gewählt. Bedanken möchte ich mich bei denjenigen Wählern, die mir das Vertrauen ausgesprochen haben.

Sie haben die Möglichkeit, sich über meine Tätigkeit im Wahlkreis Rudow und im Bezirk Neukölln zu informieren. Für Fragen oder Anregungen können Sie mich entweder unter der Rubrik Kontakt erreichen oder Sie sprechen mich einfach auf einer Veranstaltung an. Gern können Sie auch Kontakt über das Bürgerbüro aufnehmen.

Vielen Dank für Ihren Besuch!



Dr. Hans-Christian Hausmann
Abgeordneter für Neukölln Wahlkreis 7
 

   


 



Gegen die Abschaltung der Förderbrunnen im Blumenviertel





 
12.02.2019
Der Senat verkauft die Studierenden für dumm. Noch im Jahr 2015 hat er die Schaffung von 5.000 zusätzlichen Wohnplätzen für Studierende bis 2020 beschlossen. Heute wurde bekannt, dass diese Zielsetzung um zwei Jahre nach hinten auf 2022 verschoben wird. 

Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

12.02.2019
Berlins Autofahrer sind traurige Rekordmeister im Staustehen, unglaubliche 154 Stunden im Jahr. Der rot-rot-grüne Senat hat auch alles dafür getan und trotz wachsender Einwohnerzahlen Straßen zurückgebaut und Tempo 30 auf Hauptverkehrsstraßen angeordnet. 
Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

30.01.2019
Auf mehr als 30.000 Euro belaufen sich die Kosten für die Neugestaltung der Fassade der Alice-Salomon-Hochschule. Sie ist das Ergebnis einer Debatte über die Freiheit von Kunst, angestoßen von einer Minderheit, die dem Text des Gedichts Avenidas von Eugen Gomringer an der Fassade sexistische Tendenzen vorwarf. 

Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

22.01.2019
Wir begrüßen ausdrücklich die Erneuerung des deutsch-französischen Vertrages (Elysee-Vertrag) im heute unterzeichneten Vertrag von Aachen durch Bundeskanzlerin Merkel und Staatspräsident Macron. 
Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

14.01.2019
Der Anstieg der Berliner Schulabgänger ohne Abschluss auf 13 Prozent, an Gemeinschaftsschulen sogar auf 15 Prozent, ist alarmierend. Das ist ein vernichtendes Zeugnis für die Bildungspolitik dieser Koalition und für Senatorin Sandra Scheeres.  
Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

11.01.2019
Die Linke zieht die SPD mit ihrem Nein zu Videoaufklärung, elektronischer Fußfessel für terroristische Gefährder, Telefonüberwachung gegen Terroristen und Organisierte Kriminalität am Nasenring durch die Polit-Manege. Berlins Regierender Müller und Innensenator Geisel sind an ihrer eigenen Koalition gescheitert, die Rechte unserer Polizei zu stärken. 
Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

03.01.2019
Der Berliner Senat richtet nach einer langen Phase des Schweigens nun wenige Tage vor Jahresende 2018 endlich doch die Landeskommission zum Dualen Studium ein. Richtigerweise hätte das schon zum Anfang 2018 geschehen müssen. 
Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

21.12.2018
Beim Bauen, Handwerk und anderen Branchen verheddern sich Betriebe in Berlin hoffnungslos im Gestrüpp der Richtlinien und Gesetze. Deshalb brauchen wir ein neues, schlankes Vergaberecht. 
Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

17.12.2018
Bisher haben Verkehrssenatorin Günther und ihre Verwaltung die Zweifel an ihren Messungen der Luftschadstoffe nicht ausräumen können, ob sie den EU-Richtlinien entsprechen. Vielleicht wollte sie dies auch nicht aus politischen Gründen. 

Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

24.10.2018
Wenn die Humboldt-Universität ihre Grimm-Bibliothek am Sonntag nicht mehr öffnet, ist das ein Armutszeugnis für das Land Berlin. Wer auf der einen Seite den Status der Exzellenz-Universität beansprucht, der muss auch dafür Sorge tragen, dass die Bibliothek für die Studenten auch am Wochenende geöffnet hat. Viele Studenten brauchen sie als Lernort für ihre Prüfungen.

 

Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

CDU Deutschlands Deutscher Bundestag
©   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Realisation: Sharkness Media | 0.14 sec. | 40094 Besucher