Besuchen Sie uns auf http://www.christian-hausmann.de

DRUCK STARTEN


News
02.11.2019, 13:06 Uhr
Anschlag auf unsere Freiheit

++ CDU-Fraktion verurteilt Steinwürfe auf das Café Sibylle anlässlich der Kieztour „Nah dran“

Burkard Dregger, Vorsitzender, und Kurt Wansner, Wahlkreisabgeordneter von Friedrichshain-Kreuzberg der CDU-Fraktion Berlin, zum Anschlag auf das Café Sibylle anlässlich der heutigen Kieztour „Nah dran“ durch den Bezirk.

 

Burkard Dregger, Vorsitzender, und Kurt Wansner, Wahlkreisabgeordneter von Friedrichshain-Kreuzberg

Burkard Dregger: „Den feigen Anschlag auf das Café Sibylle als Berliner Institution verurteile ich auf das Schärfste. Es ist schockierend, wie unter Rot-Rot-Grün die Gewalt und Verrohung zunehmen und sich der Senat auf der Nase herumtanzen lässt, statt konsequent durchzugreifen. Wir werden weiter für unsere klare Haltung gegen Hass und Gewalt und für mehr Sicherheit der Berlin eintreten. Dieser Angriff mutmaßlich im Zusammenhang mit der für heute angekündigten Kieztour meiner Fraktion ist ein Anschlag auf unsere Freiheit und die parlamentarische Demokratie.“

Kurt Wansner: „Nach den Steinwürfen auf Wahlkreisbüros diverser Abgeordneter ist das ein weiterer widerwärtiger und untauglicher Versuch, Politik einzuschüchtern und die CDU mundtot machen zu wollen. Die Gewalteskalation der letzten Monate gerade in Friedrichshain-Kreuzberg gibt zu denken. Offenbar fühlen sich hier Täter sicher und meinen, Politik und Anwohner mit Gewalt verängstigen zu können. Es ist überfällig, dass Senat und Bezirk hier mit der Polizei endlich ein klares Stoppsignal setzen.“