News
16.05.2018, 16:16 Uhr
Besoldung anpassen, aber richtig
Als CDU unterstützen wir die Forderung von Beamtenbund und Tarifunion. Bereits zu den Beratungen des Doppelhaushalts 2018/19 hatten wir einen ausfinanzierten Vorschlag für eine verlässliche Anpassung der Besoldung der Berliner Beamten auf Bundesniveau vorgelegt.
Florian Graf, Vorsitzender der CDU-Fraktion Berlin
Florian Graf, Vorsitzender der CDU-Fraktion Berlin, erklärt:

„Als CDU unterstützen wir die Forderung von Beamtenbund und Tarifunion. Bereits zu den Beratungen des Doppelhaushalts 2018/19 hatten wir einen ausfinanzierten Vorschlag für eine verlässliche Anpassung der Besoldung der Berliner Beamten auf Bundesniveau vorgelegt.

Die jetzt vom Senat beschlossene schrittweise Angleichung auf das Durchschnittsniveau der Bundesländer reicht nicht aus, da sie den Wettbewerbsnachteil des Öffentlichen Dienstes in Berlin gegenüber dem Bund und der anderen Länder nicht beendet. Eine Bezahlung auf Bundesniveau ist unabdingbar, um die Berliner Verwaltung attraktiv für die besten Köpfe zu machen.“
CDU Deutschlands Deutscher Bundestag
©   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Realisation: Sharkness Media | 0.10 sec. | 31374 Besucher